Raiffeisenbanken spenden für Thomas Wiser Haus

Die Raiffeisenbanken im Stadt- und Landkreis Regensburg spendeten im Rahmen des Regensburger Mini-Marathons eine Summe von 3.000 € an das Thomas Wiser Haus in Regenstauf. Den symbolischen Spendenscheck überreichte stellvertretend für die Raiffeisenbanken (Regensburg-Wenzenbach, Oberpfalz-Süd, Regenstauf, Sinzing, Alteglofsheim-Haglstadt, Hemau-Kallmünz und Falkenstein-Wörth) das Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach, Florian Mann an die Erziehungsleiterin im Thomas Wiser Haus, Uschi Winter. Auch Sylvia Gingele und Claudia Fritsch vom LLC Marathon freuten sich sehr über die Spende im Rahmen des Mini-Marathons. Die Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt sowohl den Raiffeisenbanken, die einen Großteil ihrer Fördergelder in diesem Bereich aber für unterschiedlichste Zwecke einsetzen, als auch dem Laufverein sehr am Herzen, was diese großzügige Spende verdeutlicht. Uschi Winter bedankte sich sehr herzlich im Namen des Thomas Wiser Hauses und natürlich im Namen der Kinder und Jugendlichen.

Die Raiffeisenbanken beteiligten sich am Mini-Marathon auch wieder mit einem schönen Stand. Über das Raiffeisen-Glücksrad verteilten sie an alle jungen Läuferinnen und Läufer 1.000 Trinkflaschen und freuten sich sehr über den regen Zulauf am Stand. Auch der Bausparfuchs schaute bei der Veranstaltung vorbei und verteilte Bonbons und Gummibärchen. Zum einen oder anderen Fotoshooting war der Fuchs natürlich gerne bereit.

 

Pressekontakt:

Name
Andrea Gaßner
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0941 50201-812
E-Mail
Schreiben Sie uns
Name
Karoline Feigl
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0941 50201-811
E-Mail
Schreiben Sie uns