Mobilität gestalten

45. Internationaler Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken

„Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ lautet das Motto des 45. Internationalen Jugendwettbewerbes. Kinder und Jugendliche waren eingeladen, sich an einem der weltweit größten Jugendwettbewerbe zu beteiligen. Gefragt waren originelle Bilder sowie Quizlösungen rund um das Thema „Mobilität“. Kreative Beiträge konnten bis Anfang Februar eingereicht werden. Der Startschuss war am 1. Oktober 2014.

Knapp 6.600 Kinder und Jugendliche aus 34 Schulen –von Grund- und Mittelschulen über Gymnasien und Realschulen bis hin zur FOS- in und um Regensburg waren der Einladung der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG gefolgt und sicherten sich so die Chance auf tolle Gewinne. Jährlich beteiligt sich rund eine Million junger Menschen in sieben europäischen Ländern an „jugend creativ“. Neben Deutschland wird der Internationale Jugendwettbewerb in Finnland, Frankreich, Italien/Südtirol, Luxemburg, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Mobilität ist ein zentrales Thema unserer modernen Gesellschaft. Was die nachwachsende Generation bewegt und wie sie unterwegs ist, das haben die vielfältigen Wettbewerbsbeiträge der Schülerinnen und Schüler anschaulich gezeigt“, schwärmte Andrea Gaßner, beauftragte Mitarbeiterin für den Jugendwettbewerb in der Raiffeisenbank.

Die fachkundigen Jurys wählten die diesjährigen Preisträger aus den zahlreichen Arbeiten aus. Das war ob der Fülle der gelungenen Werke keine leichte Aufgabe, wie Andrea Gaßner beteuerte. Der herzliche Dank der Raiffeisenbank gilt den tatkräftigen Jurymitgliedern sowie im Besonderen den engagierten Rektorinnen und Rektoren mit ihren Pädagogen, die Hilfestellungen bezüglich dem Thema geleistet haben.

In der Kategorie Bild galt es, einen Papierbogen in DIN-A3-Format gekonnt zu gestalten. Für die Schulklassen 1 bis 4 lautete die Aufgabe: „Unterwegs in deiner Welt!“

Alle Beiträge der drei Erstplatzierten werden zur Landesjury in München eingereicht, die am 25. März die besten bayerischen Bilder ermitteln wird. Wer hier überzeugen kann und auf einen der ersten drei Plätze in der jeweiligen Altersgruppe kommt, wird zum exklusiven Show-Event „move“ ins Dolce Munich eingeladen, wo die Landessiegerehrung in feierlichem Rahmen stattfinden wird.

Die Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG lobte zahlreiche Sachpreise für die Gewinner aus. Jede Klasse, die sich am Wettbewerb beteiligt hat, erhielt drei Preise. Bei der Überreichung der Preise freuten sich die Geschäftsstellenleiterinnen und –leiter sowie Andrea Gaßner den kleinen KünstlerInnen gratulieren zu dürfen.

Auf die Landessieger warten in München weitere Preise sowie ein Erlebnistag mit einem Rundflug im historischen Flugzeug Ju 52.

Darüber hinaus darf sich jede Schule über eine Spende in Höhe von 500 Euro von der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG freuen. Das Geld solle für Projekte verwendet werden, für die im normalen Schuletat keine Summe eingeplant ist.

Die Bundessieger werden im Mai in Berlin ermittelt und dürfen sich auf eine Woche Kreativferien an der Ostsee freuen. Zur Endausscheidung tagt die internationale Jury im Juni in Berlin.

Folgende Schulen haben sich am Wettbewerb beteiligt:

  • Grundschule Wenzenbach
  • Mittelschule Wenzenbach
  • Grundschule Bernhardswald
  • Grundschule Irlbach
  • Grundschule Lappersdorf
  • Mittelschule Lappersdorf
  • Hans-Herrmann-Mittelschule
  • Hans-Herrmann-Grundschule
  • Gerhardinger Grundschule
  • St.-Wolfgang-Mittelschule
  • Grundschule Großberg
  • Grundschule Zeitlarn
  • Grundschule Keilberg
  • Konrad Grundschule
  • St.-Wolfgang-Grundschule
  • Grundschule Schwabelweis
  • Grundschule Königswiesen
  • St.-Nikola Grundschule
  • Kreuzschule Regensburg
  • Schule am Napoleonstein
  • Grundschule Hohes Kreuz
  • Von-der-Tann-Grundschule
  • Pestalozzi Grundschule
  • St.-Marien-Realschule
  • St.-Marien-Gymnasium
  • Werner-von-Siemens-Gymnasium
  • Von-Müller-Gymnasium
  • Albertus-Magnus-Gymnasium
  • Albrecht-Altdorfer Gymnasium
  • Musikgymnasium der Domspatzen
  • Mädchenrealschule Niedermünster
  • Albert-Schweitzer-Realschule
  • Privat-Gymnasium Pindl
  • Private FOS Pindl