Phishing-Warnung gefälschte BSI-Mails

Warnung vor betrügerischen E-Mails mit Sicherheitsupdates für Meltdown/Spectre-Prozessorschwachstelle

Wir warnen aktuell vor einer neuen Phishing-Welle mit betrügerischen E-Mail, die dem Empfänger die Installation eines "Sicherheitsupdates" für die Prozessorschwachstellen "Meltdown" und "Spectre" empfehlen. Die E-Mails scheinen optisch vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu stammen.

Tatsächlich handelt es sich aber um gefälschte Nachrichten, die versuchen einen Trojaner auf den PC des Empfängers zu installieren. Mit Hilfe des Trojaners versuchen die Betrüger dann an die Anmeldedaten des Betroffenen für verschiedene Finanzdienstleister und Einkaufsportale zu gelangen.

Bitte installieren Sie auf keinen Fall eines der "Updates" über Links in diesen E-Mails. Sollten Sie bereits einen Link in einer solchen E-Mail angeklickt haben, lassen Sie bitte umgehend Ihr Onlinebanking über die Sperrhotline 116 116 sperren.