Die neue App SecureGo plus – einfach und sicher

Jetzt wechseln

Die App SecureGo plus für iOS und Android ist die neue, zentrale Freigabe- und Sicherheitsanwendung  für die Authentifizierungen von Bankgeschäften. Sie können damit Ihre OnlineBanking-Transaktionen und Kreditkarten-Transaktionen freigeben. Damit ersetzt sie die bisherige TAN-App SecureGo, die Ende das Jahres aus den App Stores genommen wird.

Wie funktioniert die neue App?

Wenn Sie einen TAN-pflichtigen Auftrag wie eine Überweisung im OnlineBanking oder in der My Banking App durchführen, erhalten Sie zur Freigabe eine Push-Nachricht in die SecureGo plus App. Ebenso, wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte im Online-Shop eines Händlers zahlen, der Mastercard® Identity Check™ und Visa Secure unterstützt. Bitte prüfen Sie die in der Push-Nachricht angezeigten Daten auf Richtigkeit. Danach können Sie den Vorgang mit dem von Ihnen gewählten Freigabecode, bei dem es sich zum Beispiel um ein Biometrie-Merkmal handeln kann, autorisieren. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung.


Noch mehr Sicherheit - dank des neuen Autorisierungsverfahrens

Sicherer und bequemer

Das Verfahren für Banking-Transaktionen haben wir überarbeitet. Es steht Ihnen jetzt in der VR SecureGo plus App zur Verfügung.

Wichtige Hinweise:

  • Das TAN-Verfahren SecureGo kann nur noch bis 15. Dezember 2022 genutzt werden.


Falls Sie bisher noch die SecureGo App nutzen, wechseln Sie bitte zeitnah auf die VR SecureGo plus App. Sie können Ihren OnlineBanking-Zugang bereits jetzt auf das neue TAN-Verfahren VR SecureGo plus umstellen.

Die nachfolgenden Anleitungen zeigen Ihnen wie die Umstellung funktioniert.

Wechseln von der alten App in die neue SecureGo plus App

Sm@rtTAN photo

Alternativ können Sie unser Sicherheitsverfahren Sm@rtTAN photo nutzen. Dazu benötigen Sie ein spezielles TAN-Lesegerät, das Sie in unseren Filialen erhalten.

So funktioniert die neue SecureGo plus App